Herzlich willkommen
im Internetauftritt der katholischen Pfarreiengemeinschaft
„Bonn – Zwischen Rhein und Ennert“!


Über den Kalender finden Sie alle Termine im Pfarrverband für die kommenden Tage:


Geänderte Öffnungszeiten

In Anpassung an die aktuellen Bedarfe und zur Erhöhung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf für die Angestellten treten zum 1. Oktober 2018 folgende Änderungen in den Öffnungszeiten der Pfarrbüros in Kraft:

  • Pfarrbüro St. Gallus: statt Mittwochnachmittag neu Donnerstag von 15.00 bis 16.30 Uhr.
  • Pastoralbüro St. Cäcilia: Freitag nur noch von 09.00 bis 12.00 Uhr.

Wir bitten um Beachtung und Verständnis.


Familien-Flohmarkt-Fest in Oberkassel

am Samstag, 22. September 2018, von 09.30 bis 13.00 Uhr im Pfarrheim St. Cäcilia, Kastellstraße 21 in Oberkassel, mit: Hüpfburg und Kinderschminken – Basteln, Musik und BiIderbuchkino – Kleidung und Kinderspielzeug – Waffeln und Wiener Würstchen. Der Erlös kommt den Kindern des Kindergartens St. Cäcilia zugute. Weitere Infos und Tischreservierung unter: www.grosse-fuer-kleine.com.


Ahrweiler-Wallfahrt

Wallfahrten gehören seit alter Zeit zum (Glaubens-)Leben der Menschen. Sie machen sich auf zu Orten, an denen ihnen Gott zugänglich erscheint. Auf dem Weg werden die Menschen in ihrem Suchen und Fragen von der Gemeinschaft getragen, will das Gebet Hilfe und Stütze sein. Von St. Cäcilia wallfahren seit vielen hundert Jahren Menschen zum Calvarienberg nach Ahrweiler. Am Samstag, dem 22. September 2018, geht es nach dem Wallfahrtsgottesdienst (08.00 Uhr in St. Cäcilia) zu Fuß oder um 14.30/15.00 Uhr mit dem Bus dorthin. Gegen 16.00/16.30 Uhr wird dann mit allen Wallfahrern der Kreuzweg gebetet. Zum Abschluss ist in der Kapelle des Calvarienbergs die Segensandacht. Die Rückfahrt erfolgt mit dem Bus. Anmeldeformulare liegen an den Schriftenständen aus. Herzliche Einladung zur Teilnahme auch an die Pfarrmitglieder von St. Gallus und Hl. Kreuz. Bei Bedarf werden die Buswallfahrer an der jeweiligen Kirche abgeholt bzw. dorthin zurückgebracht.


Caritaskollekte

Die Kollekte in allen Gottesdiensten am nächsten Samstag und Sonntag (22./23. September 2018) ist für die vielfältigen Aufgaben der Caritas bestimmt.

90% der Spenden verbleiben in unseren Gemeinden. Damit wird zum Beispiel Kindern aus finanzschwachen Familien ermöglicht an Schul- und Ferienfahrten teilzunehmen, in Not Geratene erhalten einen Beitrag zu Ihrem Unterhalt, Nachzahlungen bei Stromabrechnungen werden übernommen, wenn und soweit sie die finanziellen Möglichkeiten der Betroffenen übersteigen, Bedürftige erhalten eine Zuwendung zu Weihnachten, …

Die restlichen 10% werden nach Köln abgeführt. Diese Mittel werden über einen Fonds des Diözesan-Caritasverbands den Bedürftigen aller Gemeinden des Erzbistums in besonderen Notsituationen zur Verfügung gestellt. Helfen Sie mit Ihrer Spende, damit wir als Gemeinden den Notleidenden und Bedürftigen in unseren Orten helfen können!


Jeder Mensch braucht ein Zuhause

In Deutschland fehlen eine Million Wohnungen. Mit steigenden Mieten erleben Menschen zunehmend, dass allein ihr Geldbeutel entscheidet, in welchem Stadtviertel sie zuhause sein können. Deutschlandweit sind die Mieten von 2012 bis 2016 um insgesamt 16 Prozent gestiegen. Selbst Polizisten, Krankenschwestern, Pfleger oder Erzieherinnen finden keine bezahlbaren Wohnungen mehr. Manche von ihnen müssen mehr als ein Drittel ihres Einkommens für die Miete ausgeben. Die Wohnungsnot greift tief in das Leben von Familien, alten und einkommensschwachen Menschen oder Studenten ein.

Weitere Informationen zur Caritas-Kampagne 2018 »


Kindgerechter Gottesdienst (Kleinkinder)

Sonntag, 23. September 2018, um 09.30 Uhr im Pfarrheim von Hl. Kreuz, Limperich


Fußballgolf

Die Leiterrunde der Pfarreiengemeinschaft lädt alle Kinder (ab 8 Jahren) und Jugendlichen am Sonntag (23. September 2018) ab 12.45 Uhr zum Ausflug zum Fußballgolf am Gut Heiderhof bei Vinxel ein. Nähere Informationen und Anmeldeunterlagen »


Seniorengerechte Führung durch das Arboretum Park Härle

Familienzentrum und Park Härle laden dazu herzlich ein am Montag, 24. September 2018, 14.30 – 16.30 Uhr, Park Härle, Büchelstr. 40. Bei der Führung wird die Mobilität der einzelnen Teilnehmer berücksichtigt! Im Anschluss Kaffeetrinken im Park, die Kinder der Kita St. Cäcilia werden Waffeln für alle backen. Die Veranstaltung findet auch bei leichtem Regen statt! Sollten Sie eine Fahrgelegenheit benötigen, geben Sie dies bitte bei der Anmeldung an. Eine Anmeldung ist bis 19.09.2018 beim Familienzentrum oder in einem der Pfarrbüros erbeten.


Come and Pray

Abendgebet für Erwachsene mit Taizé-Gesängen am Dienstag, 25. September 2018, um 20.30 Uhr in St. Cäcilia, Oberkassel


Familienmesse

am Sonntag, 30. September 2018, um 09.30 Uhr in Hl. Kreuz, Limperich


Erstkommunion 2019

Treffen aller Kinder, die im kommenden Jahr zur Erstkommunion gehen, mit ihren Katechetinnen und Katecheten zum Auftakt der Gruppenstunden am nächsten Sonntag (30. September 2018). Beginn mit der Familienmesse in Hl. Kreuz, Limperich.


Eine Nacht im Zelt

Die Leiterrunde der Pfarreiengemeinschaft lädt alle Kinder (ab 8 Jahren) und Jugendlichen zum Zelten und zu Wiesenspielen am 6./7. Oktober 2018 ein. Anmeldeschluss ist der 3. Oktober 2018. Nähere Informationen und Anmeldeunterlagen »


Babymassage

Zu einem neuen Kurs für Babys ab der 8. Lebenswoche lädt das Familienzentrum ab 10. Oktober 2018 ein: 4 x mittwochs von 14.30 bis 15.30 Uhr in der Kita St. Adelheidis in Küdinghoven. Die Kursgebühr beträgt 40,- €. Anmeldungen sind möglich unter www.familienzentrum-pgrunde.de oder 01573/3366438.


Margarethes Nähcafé

Sie nähen gerne? Dann kommen Sie an einem, zwei oder allen drei Terminen in Margarethes Nähcafé und nähen unter Anleitung in gemütlicher Atmosphäre neue Gewänder für die Sternsinger in unserer Pfarreiengemeinschaft:

  • Montag, 22. Oktober 2018, 16.00 – 19.00 Uhr
  • Donnerstag, 15. November 2018, 19.30 – 22.00 Uhr

Stoffe, Schnittmuster, Garn usw. werden gestellt! Für Getränke und Knabbereien ist gesorgt. Bitte bringen sie Ihre Nähmaschine mit. Eine Anmeldung beim Familienzentrum ist wünschenswert, aber nicht zwingend: telefonisch unter 01573/3366438 oder per Mail an familienzentrum@pgrunde.de


Hilfe für die Flutopfer in Kerala

Sicher haben Sie von den Überschwemmungen im Süden Indiens, der Heimat von P. Rajesh, gehört. Durch die stärksten Monsunregen seit 100 Jahren steht die Region fast vollständig unter Wasser. Eigentlich ist die ganze Bevölkerung, ca. 35 Millionen Einwohner, sowie die komplette Infrastruktur betroffen. Bisher sind etwa 150 Menschen ums Leben gekommen, mehr als 250.000 obdachlos. Die, die aus ihren Wohnungen gerettet worden sind, leben in Schulen, Kirchen, Pfarrsäalen etc.

Neben der indischen Regierung leisten private Hilfsorganisationen wie die katholische Kirche Notfallhilfe. Auch der Orden von P. Rajesh engagiert sich stark in der Hilfe mit Medikamenten, Kleidung, Lebensmitteln, Hilfen bei der Reparatur bzw. Neubau von Wohnungen usw. Unterstützen Sie diese Arbeit mit Ihrer Spende, die Sie auf das Konto unseres Kirchengemeindeverbands (s. unten) unter dem Stichwort „Fluthilfe Indien“ überweisen oder in einem der Pfarrbüros abgeben können. Auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich eine Zuwendungsbestätigung, die bei der Steuerveranlagung geltend gemacht werden kann.

KGV Bonn – Zw. Rhein u. Ennert
IBAN: DE50 3705 0198 0043 5018 81
BIC: COLSDE 33XXX
STICHWORT „Fluthilfe Indien“


Erneuerung der Innenbeleuchtung der Pfarrkirche St. Cäcilia

Nach längerem Planungs- und Genehmigungsverfahren kommt das Vorhaben jetzt zur Ausführung. Mit der Fertigstellung wird bis Anfang Dezember gerechnet. Die Gesamtkosten sind mit 95.187,21 € veranschlagt. Davon entfallen 41.671,75 € auf die neuen Leuchten in Mittelschiff, Seitenschiffen, Chor, Orgelempore und Eingangsbereichen, 2.907,78 € auf die Lichtsteuerung, 27.413,77 € auf die Elektroinstallation, 12.495,- € auf Baukonstruktionen und 10.698,91 € auf die Baunebenkosten.

Die Finanzierung ist wie folgt vorgesehen: Kirchensteuermittel 37.400,- €, Eigenmittel 57.787,21 €. Die Sonderkollekte für die Erneuerung der Beleuchtung hat bis einschließlich August 6.184,24 € ergeben. Wer gegen eine kleine Spende Interesse an einer der alten Leuchten hat, möge sich im Pastoralbüro melden.