Herzlich willkommen
im Internetauftritt der katholischen Pfarreiengemeinschaft
„Bonn – Zwischen Rhein und Ennert“!

Lesen Sie hier die Pfarrnachrichten für die aktuelle Woche [»]
Informieren Sie sich in den Caritas Kleinanzeigen [»]
Über den Kalender finden Sie alle Termine im Pfarrverband für die kommenden Tage [»]


Anmeldung Erstkommunion 2021

Die Anmeldung zur Vorbereitung auf die Erstkommunion 2021 findet nach vorheriger Terminvereinbarung statt am Montag, 11. November 2019, und Dienstag, 12. November 2019, im Pfarrbüro St. Cäcilia, am Mittwoch, 13. November 2019, im Pfarrbüro Hl. Kreuz und am Donnerstag, 14. November 2019, im Pfarrbüro St. Gallus.


Krippenspiel am Heiligen Abend

Ein Krippenspiel soll in diesem Jahr das Zentrum des Gottesdienstes am Hl. Abend um 15 Uhr in St. Gallus bilden. Besonders Grundschulkinder, die Lust und Zeit haben bei den Proben und im Gottesdienst mitzumachen, sind herzlich eingeladen. Auch interessierte Erwachsene, die uns bei der Durchführung helfen möchten, sind herzlich willkommen. Die Rollenverteilung findet am Sonntag, 17. November 2019, im Anschluss an die Familienmesse in St. Gallus (ca. 12 Uhr) statt. Geübt wird dann am Sonntag, 1. Dezember 2019, wieder nach der Familienmesse und an den folgenden Samstagen, 7., 14. und 21. Dezember 2019, jeweils um 10 Uhr. Am Montag, den 23. Dezember 2019 findet um 16 Uhr die Generalprobe statt. Alle Proben sind in der Kirche St. Gallus und dauern ca. 1,5 Stunden. Weitere Infos und die rasche Anmeldung 🙂 bei Pastoralreferentin Ursula Bruchhausen, u.bruchhausen@pgrunde.de, Tel. 0173 / 2621296.


Gruppentreffen für Kinder

Seit nunmehr einem Jahr bietet die Pfarreiengemeinschafts-Leiterrunde „LiKüLei“ immer montags von 17.00 bis 18.30 Uhr im Pfarrheim Hl. Kreuz, Kreuzherrenstraße 55a, in Limperich für alle Kinder ab dem 1. Schuljahr eine offene Gruppenstunde an. Es ist keine Voranmeldung nötig! Spielen, Basteln, Backen, Filmegucken,… die Teilnehmer(innen) können das Programm mitgestalten. Herzliche Einladung!


Margarethes Nähcafé

Sie nähen gerne? Dann kommen Sie in Margarethes Nähcafé im Pfarrheim Hl. Kreuz und nähen unter Anleitung in gemütlicher Atmosphäre neue Gewänder für die Sternsinger unserer Pfarreiengemeinschaft!

  • Donnerstag, 14. November 2019, 17.30 bis 19.00 Uhr
  • Donnerstag, 28. November 2019, 17.30 bis 19.00 Uhr

Stoffe, Schnittmuster, Garn usw. werden gestellt! Für Getränke und Knabbereien ist gesorgt. Bitte eine Nähmaschine mitbringen.


Segnungsgottesdienst für Menschen in Trauer

Am Freitag, 15. November 2019, um 19.30 Uhr in der Stiftskirche, Kölnstraße 31. Trauer braucht Zeit und Raum, Schweigen und Worte, Zeichen und Gemeinschaft. Das möchte der Segnungsgottesdienst anbieten und begleiten – mit verschiedenen Stationen im Kirchenraum zu den Erfahrungen auf dem Weg der Trauer. Eingeladen sind alle, die um einen lieben Menschen trauern, unabhängig von der Art, den Umständen und dem Zeitpunkt des Verlustes. Angeboten und geleitet wird der Abend von erfahrenen Geistlichen und Trauerbegleitern: Hedwig Dockter, Walter Koll und Tanja Kreuzberg.


Vorbereitung auf die Erstkommunion 2020

Samstag, 16. November 2019, Treffen der Kinder, die im kommenden Frühjahr zur Erstkommunion gehen, zusammen mit den Katechetinnen und dem Pastoralteam im Pfarrheim von St. Cäcilia in Oberkassel zum Thema „Glaubensbekenntnis“. Beginn ist um 10.00 Uhr.


Der kleine König

Autorenlesung mit Hedwig Munck am Samstag, 16. November 2019, um 16.00 Uhr in der Bücherei an St. Cäcilia, Kastellstraße 21, Oberkassel. Seit 1981 produziert Hedwig Munck zusammen mit ihrem Mann Trickfilme für das Kinderfernsehen. Sie haben viele Geschichten für so beliebte Sendungen wie „Der Sandmann“, „Sesamstraße“, die „Sendung mit der Maus“ oder „Siebenstein“ erdacht und gestaltet. 1998 entstand die Trickfilmserie „Der kleine König“, und seither erfreuen der Protagonist mit der Krone, die kleine Prinzessin und der Apfelschimmel Grete ihre vielen Freunde auf dem Bildschirm, in Büchern und in Hörspielen. Bekannt wurde „Der kleine König“ vor allem durch das Sandmännchen, wo die Serie regelmäßig als Abendgruß zu sehen ist. Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des Bonner Lesefestes Käpt’n Book. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter www.buecherei-ok.de


„Eine Million Sterne“ für eine gerechtere Welt!

Unter diesem Motto findet auch in diesem Jahr die bundesweite Solidaritätsaktion von Caritas International statt. Wir im Seelsorgebereich „Bonn – Zwischen Rhein und Ennert“ beteiligen uns am Samstag, 16. November 2019, wieder an diesem Aktionstag und wollen mit einem Lichtermeer vor dem Kardinal-Frings-Gymnasium in Limperich ein Zeichen für eine gerechtere Welt setzen. Wir werden dort um 19.00 Uhr ganz viele Kerzen entzünden.

Diese Kerzen werden vom Caritaskreis unseres Seelsorgebereiches gegen eine großzügige Spende abgegeben. Der Erlös dieser Aktion kommt der Caritas in Jordanien und der Aktion „KFG hilft“ zugute. Sie können heute schon Gutscheine für je eine Kerzen erwerben oder aber in den nächsten Wochen z. B. in unseren Kindertagesstätten, dem KFG oder den Pfarrbüros.

Am 16. November können Sie dann auf dem Schulhof des KFG die Gutscheine gegen eine Kerze einlösen. Wir entzünden alle Kerzen, für die ein Gutschein erworben wurde (falls sie selber an diesem Abend nicht dabei sein können) und werden ein Lichtermeer zaubern. Bei Glühwein und Kakao haben Sie die Möglichkeit des Gebets und der Begegnung. Hierzu laden wir Sie alle schon heute recht herzlich ein.

Die Gutscheine sind erhältlich

  • in unseren Kindertagesstätten
  • in den Pfarrbüros

Caritas Haussammlung in Oberkassel

vom 16. November bis 7. Dezember 2019. Engagierte Helfer*innen besuchen in diesem Zeitraum möglichst viele Haushalte. Ihr Einsatz ist von unschätzbarem Wert. Daher sind sie dankbar für einen freundlichen Empfang, auch von Menschen, die nichts geben können oder wollen. 95 % der gesammelten Gelder verbleiben in der Gemeinde St. Cäcilia und werden ausschließlich für die soziale Arbeit vor Ort verwendet.


Kindgerechter Gottesdienst (Kleinkinder)

Sonntag, 17. November 2019, um 10.30 Uhr in St. Cäcilia, Oberkassel, musikalisch mitgestaltet vom Kinderchor. Anschließend ist wieder die Bücherei geöffnet.


Familienmesse

Sonntag, 17. November 2019, um 11.00 Uhr in St. Gallus, Küdinghoven. In diesem Gottes-dienst werden die Kinder vorgestellt, die im kommenden Frühjahr in St. Gallus zur Erstkommunion gehen werden.


Buchausstellung in Hl. Kreuz

Lektüre zum Verschenken und zum Schmökern – Kommen, schauen, bestellen. Die Bücherei Heilig Kreuz präsentiert eine Auswahl von Medien – bereits als Anregung für schöne Weihnachtsgeschenke
oder für die eigene Lektüre:

  • Sonntag, 17. November 2019, 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Dienstag, 19. November 2019, 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Freitag, 22. November 2019, 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Samstag, 23. November 2019, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Bei uns können Sie in aller Ruhe anschauen und auswählen. Sie finden für jedes Alter und jeden Anlass das Richtige – auf Wunsch beraten wir Sie natürlich gerne. Und was Sie noch wissen sollten: Sie fördern mit jeder Bestellung unsere Bücherei, denn wir erhalten für jedes bestellte Medium einen Bonus, mit dem wir neue Medien zur Ausleihe anschaffen!



Vorbereitung Roratemessen

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zur thematischen Vorbereitung der Roratemessen in der Adventzeit am Dienstag, 19. November 2019, um 18.00 Uhr im Pfarrheim von Hl. Kreuz.


Eltern-Kind-Nachmittag

zum Thema „Königin Ester möchte mit dir ein Fest feiern“. Ein Nachmittag zum alttestamentlichen Buch Ester für Kinder im Kindergartenalter und im 1. Schuljahr (Mittwoch, 20. November 2019: 2-4jährige, Donnerstag, 21. November 2019: 5-7jährige) mit ihren Eltern und Geschwistern um 16.00 in der Kita St. Adelheidis, Wehrhausweg in Küdinghoven. Anmeldung bis Freitag (15.11.2019) in den Kindergärten oder in den Pfarrbüros bzw. unter familienzentrum@pgrunde.de


Ewiges Gebet in St. Cäcilia

„Hört nie auf, zu bitten und zu beten! Gottes Geist wird euch dabei leiten. Bleibt wach und bereit.“ – So schreibt Paulus an die Gemeinde in Ephesus.

 

Seit dem 18. Jh. gibt es die Form des „Ewigen Gebets“, das auf den Trierer Erzbischof Johann Philipp von Walderhoff zurückgeht: Das Ewige Gebet greift den paulinischen Gedanken auf und verbindet ihn mit der eucharistischen Frömmigkeit. Es wandert von Pfarrei und Klosterkirche durch das ganze Bistum, so dass immer in einer Kirche vor der Monstranz gebetet wird. Die Zeiten werden durch Gebete, Lieder und stilles Beten gefüllt; die Gruppierungen einer Gemeinde teilen sich die Gebetszeiten.

Das Ewige Gebet in St. Cäcilia beginnt in diesem Jahr in der Pfarrkirche am Freitag, 22. November 2019, mit der Aussetzung um 10.00 Uhr. Die weiteren Betstunden können der Gottesdienstordnung entnommen werden. Der sakramentale Segen wird um 18.45 Uhr gespendet.

Auf neuen Wegen: Gebet rund um die Uhr
Da es nicht allen Gemeindemitgliedern möglich ist, zu den angebotenen Zeiten in die Kirche zu kommen, möchten wir wieder dazu einladen, an diesem Tag im gemeinsamen Gebet – wenn auch an unterschiedlichen Orten und zu unterschiedlichen Zeiten – EINE Gemeinschaft im Gebet zu sein.

Wie mache ich mit?
Einfach eines der 96 Kärtchen, die in der Kirche aushängen, mitnehmen und zur darauf angegebenen Zeit 15 Minuten im Gebet verweilen



Sendungsräume in Bonn

Das Erzbistum Köln schlägt als zukünftige Organisationsstruktur für das Stadtdekanat Bonn fünf sogenannte Sendungsräume vor, für die jeweils ein leitender Pfarrer und ein gemeinsames Pastoralteam ernannt werden sollen. Einer dieser Sendungsräume soll den rechtsrheinischen Stadtbezirk Beuel mit den Seelsorgebereichen „Am Ennert“, „An Rhein und Sieg“ und unserem „Bonn – Zwischen Rhein und En-nert“ umfassen.

Dazu fand Ende September eine erste sogenannte Regionalkonferenz mit Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken und Delegierten aus den drei Seelsorgebereichen statt. Man lernte sich ein wenig näher kennen, diskutierte und stellte viele Fragen. In die Überlegungen dieses Abends möchten wir nun alle Mitglieder unserer Pfarreiengemeinschaft einbeziehen. Es geht dabei um folgende Fragen:

  • Ist der räumliche Zuschnitt des geplanten Sendungsraumes aus den drei Seelsorgebereichen sinnvoll?
  • Welche Auswirkungen sind zu erwarten auf die inhaltliche Ausrichtung, auf das Gemeindeleben vor Ort, auf liturgische Angebote, …?
  • Wann ist ein sinnvoller Startzeitpunkt für den Sendungsraum?

Haben Sie Fragen, Anregungen, Wünsche, Hoffnungen oder Sorgen und Ängste? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an s.baumgarten@pgrunde.de. Gerne stehen wir Ihnen Rede und Antwort. Jederzeit können Sie auch die Pfarrgemeinderatsmitglieder persönlich ansprechen oder die Fürbittkästen nutzen, um Ihre Fragen an uns zu richten. In diesem Fall bitten wir darum, Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten mit der Nachricht zu übermitteln.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!
Ihr Pfarrgemeinderat


Hilfe gesucht!

Bitte schauen Sie immer wieder einmal auf unserer Homepage unter „Caritas“ den Bereich der „Kleinanzeigen“ an. Hier veröffentlichen wir Hilferufe nach Unterstützung jedweder Art. Vielleicht können Sie hier oder da helfen.