Herzlich willkommen
im Internetauftritt der katholischen Pfarreiengemeinschaft
„Bonn – Zwischen Rhein und Ennert“!

Lesen Sie hier die Pfarrnachrichten für die aktuelle Woche [»]
Verhaltensregeln für Gottesdienstbesuchende [»]


Über den Kalender finden Sie alle Termine
im Pfarrverband für die kommenden Tage [»]

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

 


Wegen einer internen Fortbildung bleibt das Pastoralbüro in Oberkassel am Donnerstag, 14. Juli 2022, geschlossen.


Stellenanzeigen: Wir suchen …


Nicht die Bodenhaftung verlieren …


© Pixabay #2617757

Normalerweise stünden in dieser Woche die entscheidenden Spiele der Fußballweltmeisterschaft an. Allerdings hat die FIFA ja nach ihrer umstrittenen Entscheidung für Quatar als Austragungsland festgestellt, dass es dort um diese Jahreszeit noch heißer als eh schon ist, was uns nun ein WM-Finale kurz vor Weihnachten beschert. Die zu erwartenden Gewinne für den Weltverband und die Aussicht auf neue Märkte machen es möglich. Die kritischen Äußerungen dazu und Proteste vor allem der Fans reißen nicht ab. Viele erkennen hier ein Musterbeispiel dafür, wie abgehoben die Entscheidungen der Funktionäre im Fußball inzwischen sind. Der „normale“ Fan interessiert nur noch am Rande. Scheinbar zählt einzig der maximale finanzielle Gewinn. weiterlesen [»]


Sommerfest der Flüchtlingshilfe


© Shutterstock #513860326

Herzliche Einladung an alle Geflüchteten, Engagierten und Interessierten aus unserer Pfarreiengemeinschaft zum Sommerfest der Flüchtlingshilfe am Freitag, 1. Juli 2022, von 17.00 bis 19.30 Uhr! Das Fest findet statt auf dem Parkplatz am Pfarrheim Hl. Kreuz, Limperich. Über einen Beitrag zum Buffet (Salat, Fingerfood, …) freuen wir uns. Bitte Teller und Besteck mitbringen.


Kindgerechter Gottesdienst (Kleinkinder)


© Fotolia #34032633

Am Sonntag, 3. Juli 2022, um 11.00 Uhr in der Turmkapelle in St. Gallus, Küdinghoven


Eucharistische Anbetung


© Shutterstock #1913607820

Am Donnerstag, 7. Juli 2022, in Hl. Kreuz, Limperich, im Anschluss an die Abendmesse; zum Abschluss gegen 19.45 Uhr Sakramentaler Segen


Gottesdienst zum Mitreden

„Und was sagt Ihnen das?“ – Eine halbe Stunde Bibel-Kunst-Literatur-Gottesdienst zum Mitreden.

Geht Ihnen das auch manchmal so? Man hört im Gottesdienst einen Bibeltext oder eine inspirierende Predigt und würde die eigenen Gedanken dazu gerne mit jemandem teilen. Oder man ist irritiert von Aussagen der Bibel oder einer Predigt und würde gerne Fragen dazu stellen. Man sitzt aber in der Kirchenbank und muss stumm bleiben.

„Das geht auch anders!“ haben Sr. Elke Daberkow, Adriane Lohner, Yvonne Sekatzek und Ulrich Clees festgestellt und laden deshalb zukünftig alle zwei Monate zu einem Gottesdienst zum Mitreden in die Turmkapelle der Pfarrkirche St. Gallus in Küdinghoven ein. Mal steht ein Bibeltext im Mittelpunkt, mal Literatur, mal ein Kunstwerk – aber immer geht es darum, darüber ins Gespräch zu kommen.

Termine: jeweils donnerstags um 20.00 Uhr am 14. Juli, 8. September und am 10. November in der Turmkapelle von Sankt Gallus in Küdinghoven.


Sommerfahrt ins Zillertal


© Zillertal Tourismus

Für Kinder und Jugendliche geht es vom 23. Juli bis 6. August 2022 nach Bruck am Ziller/Österreich. Nähere Informationen und Anmeldeunterlagen an den Schriftenständen oder hier [»]


Ma(h)l Zeit nehmen

Planungstreffen am 8. August 2022 | weitere Informationen [»]


Pfarrverbandsausflug nach Mainz


© Shutterstock #1080531929

Alle Angehörigen der Pfarreiengemeinschaft – Kinder und Erwachsene – sind am Samstag, 13. August 2022, herzlich zum diesjährigen Ausflug nach Mainz eingeladen. Nach einem gemeinsamen Besuch der St. Stephan-Kirche mit ihren Chagall-Fenstern kann eigenständig die Stadt erkundet, der Dom und verschiedene Museen besichtigt werden. Erwachsene zahlen einen Kostenbeitrag von 10,- €, Kinder sind beitragsfrei. Nähere Informationen mit Anmeldeformular liegen an den Schriftenständen aus oder können hier heruntergeladen werden [»] Eine namentliche Anmeldung ist bis zum 08.07.2022 in den Pfarrbüros erforderlich.


Unterstützung an der Ahr


© Lothar Spurzem, CC BY-SA 2.0 DE, via Wikimedia Commons

Bald jährt sich die furchtbare Flutkatastrophe. Daher hatte sich der Koordinierungsausschuss für den Sendungsraum Beuel (alle drei Seelsorgebereiche) überlegt, ob auch längerfristig den Flutgeschädigten geholfen werden kann. Am Samstag, 25. Juni 2022, haben wir mit 23 Leuten in Bad Neuenahr die Schottersteine an der Rosenkranzkirche gereinigt und die Außenanlagen an der St. Pius-Kirche in Ordnung gebracht. Nachfolgend ein paar Eindrücke:


Krieg in der Ukraine


© AdobeStock #491602453

Hilfe für Ukraine-Geflüchtete in LiKüRa und Oberkassel
Über 180 ukrainische Geflüchtete sind bei uns untergekommen. Mittlerweile gibt es mehrere feste Angebote: Das Begegnungscafé montags von 15.00 bis 17.00 Uhr im Pfarrheim von Sankt Gallus sowie Formularhilfe im Pfarrheim in Oberkassel. Möglich ist dies, weil sich mehr als 50 Menschen gemeldet haben, die sich in diesen und anderen Bereichen für die Geflüchteten engagieren. Wir freuen uns weiter über Ihr Engagement, Ihre Spende und den ein oder anderen Kuchen für das Begegnungscafé in den nächsten Wochen. Melden Sie sich gerne unter ukrainehilfe@pgrunde.de oder 01573 3366438.

Wenn Sie gezielt unsere Hilfe für ukrainische Geflüchtete in LiKüRa und Oberkassel finanziell unterstützen möchten, spenden Sie bitte auf folgendes Konto:

KGV Bonn-Zwischen Rhein und Ennert
Stichwort „Flüchtlingshilfe“
IBAN: DE50 3705 0198 0043 5018 81
Sparkasse KölnBonn

Bitte sehen Sie von Sachspenden(-anfragen) ab! Wir informieren Sie auf unserer Homepage, was ggfs. benötigt wird. Sie erreichen uns via E-Mail an ukrainehilfe@pgrunde.de oder telefonisch (ab 13.00 Uhr/Mailbox) sowie per WhatsApp unter 01573 3366438.

Begegnungscafé / Formularhilfe für ukrainische Geflüchtete

Private Unterbringung von Geflüchteten
Falls Ihnen Unterbringungsmöglichkeiten bekannt sind oder Sie selbst die Möglichkeit haben, Menschen unterzubringen, melden Sie sich bitte! Die Stadt Bonn ist für jeden Hinweis und für jedes Angebot dankbar. Bitte wenden Sie sich unmittelbar an das Amt für Soziales und Wohnen, per E-Mail an obdach@bonn.de, oder an unsere Pfarrbüros.

Spenden zugunsten des Kinderhauses in Lemberg
Auch weiterhin freuen wir uns über Spenden zur notwendigen Unterstützung der in die Slowakei geflüchteten Waisenkinder des Don-Bosco-Kinderhauses „Pokrova“ in Lemberg, das unsere Pfarreiengemeinschaft seit vielen Jahren unterstützt: Per Überweisung an

KGV Bonn-Zwischen Rhein und Ennert
Stichwort „Kinderhaus Lemberg“
IBAN: DE50 3705 0198 0043 5018 81
Sparkasse KölnBonn

oder in unseren Pfarrbüros.

Friedenslicht
Auch laden wir Sie herzlich ein, weiterhin jeden Abend um 18.00 Uhr eine brennende Kerze ins Fenster zu stellen und so ein deutliches Zeichen für den Frieden und unsere Solidarität mit den Menschen in der Ukraine zu setzen.

Du. Ich. Wir. Gegen den Krieg. Für den Frieden.
Eine Kerze. Ein Fenster. Jeden Abend. 18 Uhr.

Vielen Dank.



© iStock #000001813479

Genießen Sie den Sommer,
bleiben Sie gesund und zuversichtlich!


Hilfe gesucht!

Bitte schauen Sie regelmäßig auf unserer Homepage unter „Caritas“ in den Bereich der Kleinanzeigen [»]. Hier veröffentlichen wir Hilferufe nach Unterstützung jedweder Art. Vielleicht können Sie helfen?