Falls dieses Telegramm nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier ».
Kath. Pfarreiengemeinschaft
Bonn - Zwischen Rhein und Ennert


Telegramm Pfingsten 2021




Liebe Gemeindemitglieder, liebe Gäste!

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

Ja, uns allen dürfen wir heute gratulieren, wir alle haben heute Geburtstag. Da wir als Gemeinschaft der Glaubenden Kirche sind und die Kirche mit dem Pfingstfest ihren Geburtstag feiert, dürfen wir uns heute alle Geburtstagskinder nennen. Damit ist des Feierns nicht genug, wir feiern heute in gewisser Weise auch Erntedank. Lukas, der als Fortsetzung seines Evangeliums die Apostelgeschichte schrieb, datiert das Pfingstgeschehen auf das jüdische Erntefest und Fest der Verkündigung der 10 Gebote am 50. Tag nach dem Paschafest. Dieses Datum ist namensgebend für unser heutiges „Pfingsten“ („pentecoste“ = 50. Tag).

Wenn Pfingsten ursprünglich in Israel ein Erntefest war, dann ist es nicht verwunderlich, dass am Seitenaltar der Heiligen Adelheid in der Pfarrkirche St. Adelheid am Pützchen, der neben der Heiligen auch die durch ein Quellwunder erstarkten Getreideähren zeigt, auf der Rückfront das Pfingstgeschehen abgebildet ist. Für die Gottesdienstbesuchenden zwar nicht offensichtlich, dafür aber für die Zelebranten im Altarraum, befindet sich an der Rückseite der Marmorstele ein Relief, das die ersten drei Verse der heutigen Lesung aus der Apostelgeschichte gewissermaßen widerspiegelt. Das Wunderbare ist, dass diese Darstellung auch das symbolisiert, was wir genau heute, am Pfingsttag im Jahr 2021 erleben dürfen.

In der Apostelgeschichte heißt es: „Als der Tag des Pfingstfestes gekommen war, waren alle zusammen am selben Ort.“ (Apg 2,1) - Heute kommen wir als Gemeinden in den Festgottesdiensten zusammen. „Da kam plötzlich vom Himmel her ein Brausen, wie wenn ein heftiger Sturm daherfährt, und erfüllte das ganze Haus, in dem sie saßen.“ (Apg 2,2) - Auf dem Relief deutet aus einer wirbelsturmartigen Wolkenformation eine Hand mit überdimensional langem, ausgestrecktem Zeigefinger nach unten und scheint den Betrachter regelrecht zu berühren, innerlich erfüllen zu wollen. „Und es erschienen ihnen Zungen wie von Feuer, die sich verteilten; (...).“ (Apg.2,3) - In 25 Zungen (die 5. Potenz von 5 gilt als biblisches Symbol für den Sohn Gottes) tropft es aus den Himmelshöhen und verteilt sich auf die Betrachter. „Und alle wurden vom Heiligen Geist erfüllt…“ (Apg 2, 3,4a) – So dürfen wir alle uns als „Empfänger“ dieser „Geisttropfen“ fühlen, nicht nur heute, aber heute an unserem Geburtstag ganz bewusst und anschaulich.

Deshalb Ihnen an diesem Pfingstfest einen
„Geist“reichen Herzlichen Glückwunsch!!

Adriane Lohner





Wie in einem Telegramm vorgesehen, geben wir Ihnen nachfolgend wieder nur kurze Infos zu den wichtigsten Themen für die kommenden Tage. Ausführliche Informationen finden Sie dann jeweils via Link auf die entsprechende Unterseite unseres Internetauftritts www.pgrunde.de.

Nachwievor freuen wir uns, wenn Sie dieses Telegramm auch an jene weiterleiten könnten, die wir nicht in unserer Liste haben, damit wir möglichst viele Menschen aus unseren drei Pfarreien erreichen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Und nun wünschen wir Ihnen wieder Viel Spaß beim Lesen!
Bleiben Sie gelassen und zuversichtlich!



Ihr
Pfr. Norbert Grund & Team





Gottesdienste an Pfingsten



im Seelsorgebereich:

  • Samstag, 22. Mai 2021, um 17.00 Uhr* in St. Cäcilia
  • Sonntag, 23. Mai 2021, um 09.30 Uhr in Hl. Kreuz
  • Sonntag, 23. Mai 2021, um 11.00 Uhr* in St. Gallus
  • Sonntag, 23. Mai 2021, keine Abendmesse in St. Cäcilia
  • Montag, 24. Mai 2021, um 09.30 Uhr in Hl. Kreuz
  • Montag, 24. Mai 2021, um 11.00 Uhr in St. Gallus
  • Montag, 24. Mai 2021, um 18.00 Uhr in St. Cäcilia

*mitgestaltet von Mitgliedern der Chöre der Pfarreiengemeinschaft


Renovabis Pfingstaktion 2021
Hier können Sie direkt spenden





Familienrallye: Der 150 Jahre St. Cäcilia Oberkassel-Weg



Ein Angebot der Pfarrverbandsleiterrunde „LiKüLei“ für Kinder ab dem 1. Schuljahr und Jugendliche mit ihren Familien. Der individuelle Start ist am Pfingstsonntag, 23. Mai 2021, in der Zeit von 12 bis 16 Uhr an St. Cäcilia, Oberkassel, möglich. Benötigt wird ein Smartphone und die App „Actionbound“. Der Download der App („appstore“ oder „googleplay“) und die Nutzung sind kostenlos!





Online-Gemeindesingen



Am Dienstag, 25. Mai 2021, findet von 19.00 bis 20.00 Uhr das nächste Online-Gemeindesingen statt; gesungen werden u. a. Gesänge zum Heiligen Geist aus dem Gotteslob, jede*r bei sich zu Hause, aber doch in Gemeinschaft. Wegen der Zusendung des Liedblattes (als pdf-Datei) und der Zugangsdaten ist eine Anmeldung bis zum 23. Mai 2021 per E-Mail unter kirchenmusik@pgrunde.de erforderlich; alle, die bislang teilgenommen haben, bekommen das Liedblatt ohne erneute Anmeldung.





Maiandachten



  • Mittwoch, 26. Mai 2021, um 18.00 Uhr in St. Cäcilia
  • Donnerstag, 27. Mai 2021, um 19.00 Uhr in St. Gallus





Digitale Medien im Kindergarten



Das Familienzentrum lädt herzlich ein zu einem Elternabend mit diesem Thema am Dienstag, 1. Juni 2021, um 20.00 Uhr digital via Zoom. Erzieher Markus Stahl wird referieren zur Medienerziehung in der Kita, den Erwartungshaltungen, den Vor- und Nachteilen. Er erläutert Beispiele aus der Praxis und gibt Tipps für zu Hause. Eine Anmeldung beim Familienzentrum per Mail an familienzentrum@pgrunde.de oder telefonisch unter 01573 / 3366438 ist erforderlich bis 28. Mai 2021. Danach wird der Zugangslink zugeschickt.





Gottesdienste an Fronleichnam



im Seelsorgebereich:

  • Mittwoch, 2. Juni 2021, um 19.00 Uhr in St. Gallus
  • Donnerstag, 3. Juni 2021, um 10.00 Uhr in Hl. Kreuz
  • Donnerstag, 3. Juni 2021, um 18.00 Uhr in St. Cäcilia


Der Festgottesdienst um 10 Uhr in Hl. Kreuz wird musikalisch gestaltet von einem kleinen Ensemble aus der Chorgemeinschaft Hl. Kreuz/St. Cäcilia. Es wird auch wieder eine alternative, individuell gehbare Fronleichnamsprozession geben, zu der rechtzeitig nähere Angaben auf der Homepage und in den Pfarrnachrichten veröffentlicht werden.





Kommunionfeiern 2021



Unter den aktuellen Auflagen wird die Erstkommunion auch dieses Jahr im kleinen Rahmen in mehreren zusätzlichen Messen gefeiert. Aufgrund der begrenzten Zahl der zur Verfügung stehenden Plätze, ist die Mitfeier nur für die Familien der Kommunionkinder und wenige von ihnen eingeladene Gäste möglich:

  • Sonntag, 6. Juni 2021, um 11.00 Uhr in St. Cäcilia
  • Sonntag, 6. Juni 2021, um 14.00 Uhr in Hl. Kreuz
  • Samstag, 12. Juni 2021, um 14.00 Uhr in Hl. Kreuz
  • Sonntag, 13. Juni 2021, um 11.00 Uhr in St. Cäcilia
  • Sonntag, 20. Juni 2021, um 11.00 Uhr in St. Cäcilia
  • Sonntag, 20. Juni 2021, um 14.00 Uhr in St. Gallus

Die Namen der Kommunionkinder werden am letzten Mai-Wochenende in den Pfarrnachrichten und den Schaukästen veröffentlicht.





Waldmesse



Wir laden herzlich ein zu einem Familiengottesdienst am Sonntag, 27. Juni 2021, um 10.30 Uhr auf dem Sportgelände des Kardinal-Frings-Gymnasiums (Eingang Elsa-Brändström-Straße).

Um telefonische Voranmeldung zu den Öffnungszeiten im Pastoralbüro (Tel. 44 11 68) wird gebeten.

Besonders die Familien sind zu diesem traditionellen Open Air Gottesdienst am Sonntag vor den Sommerferien eingeladen. Bitte Mitbringen: Eine Picknickdecke pro Familie/Wohngemeinschaft, da Stühle oder Bänke nicht vorhanden sind. Bei unsicherer Wetterlage unterrichten wir auf der Homepage morgens ab 08.00 Uhr über die Durchführung bzw. eine mögliche Verlegung in die Kirche(n).





Hauskommunion und Krankensalbung



Seit den Anfängen der Kirche wird kranken und älteren Menschen, die vorübergehend, längerfristig oder auf Dauer nicht mehr zur Eucharistiefeier in die Kirche kommen können, die Kommunion als Stärkung nach Hause gebracht. So erhalten sie Anteil an der Eucharistiefeier der Gemeinde und können die Verbindung mit Jesus weiterhin leibhaftig erfahren.

Dazu laden wir herzlich auch – oder gerade – zu Corona-Zeiten ein und bitten Sie, sich (oder Ihre Angehörigen) im Pastoralbüro, Tel.: 44 11 68, zu melden, wenn der Wunsch besteht, die sogenannte Hauskommunion zu empfangen. Nach Terminvereinbarung kommt ein(e) beauftragte(r) Kommunionhelfer*in oder ein Geistlicher zu Ihnen nach Hause, um dort mit Ihnen einen kurzen Wortgottesdienst zu feiern und Ihnen die heilige Kommunion zu spenden.

Ebenfalls laden wir herzlich ein, auch – oder gerade – zu Corona-Zeiten das Sakrament der Krankensalbung von einem Priester zu empfangen, um in Situationen von Schwäche, Krankheit oder Beschwerden des Alters den Zuspruch der Gegenwart Gottes leibhaftig in der Salbung mit dem vom Bischof geweihten Krankenöl zu erfahren. Melden Sie sich (oder Ihre Angehörigen) dazu gerne ebenfalls im Pastoralbüro zur Vereinbarung eines individuellen Termins.





Sommerfreizeit für Kinder und Jugendliche



Vom 31. Juli bis 14. August 2021 geht es nach Jerzens ins Pitztal/Österreich. Nähere Informationen und Anmeldeunterlagen liegen an den Schriftenständen aus oder können hier heruntergeladen werden.





KiTa-Tipp: Batik-Girlande




Das wird gebraucht
  • Weiße Kaffeefilter
  • Filzstifte
  • Pinsel
  • Kleber, Faden

So wird’s gemacht
Mit einer Schablone (z. B. einem Wasserglas) aus den Kaffeefiltern Kreise ausschneiden und diese kunterbunt mit Filzstiften bemalen.

Die Kreise auf Zeitungspapier legen, den Pinsel in Wasser tunken und die Farbkreise betupfen, sodass die Farben verlaufen.

Die Kreise gut trocknen lassen und vorsichtig glattbügeln. Auf die Rückseiten einen Streifen Kleber geben und den Faden darauf festkleben. Zuletzt einen schönen Platz zum Aufhängen finden!

Viel Spaß!





Hilfsaktion für Corona-Risikogruppen



Familienzentrum und Gemeindecaritas organisieren weiterhin die Nachbarschaftshilfe, die sich insbesondere um ältere und kranke Mitmenschen in den Gemeinden kümmert. Alle wichtigen Informationen hierzu finden Sie auf unserer Homepage.





Büchereien



Die Büchereien bieten im Moment einen kontaktlosen Ausleihservice an. Nähere Informationen finden Sie auf den jeweiligen Internetseiten:

Bücherei an Sankt Cäcilia: www.buecherei-ok.de
Bücherei Hl. Kreuz: www.buecherei-hk.de
Bücherei St. Gallus: www.buecherei-gallus.de





Kontakt

Melden Sie sich bei uns.
Wir sind gerne für Sie da:




Telefon: 44 11 68
E-Mail: pastoralbuero@pgrunde.de

Durchwahlen und persönliche E-Mail-Adressen
finden Sie auf der letzten Seite der Pfarrnachrichten.

Büros weiterhin nur eingeschränkt erreichbar
Aufgrund des Infektionsgeschehens sind die Pfarrbüros Heilig Kreuz, Limperich, und St. Gallus, Küdinghoven, weiterhin für Besucher geschlossen. Das Pastoralbüro in Oberkassel ist aber zu den üblichen Bürozeiten besetzt, jedoch in der Regel nur per E-Mail oder telefonisch erreichbar. Persönliche Besuche sind möglich:

Dienstag: 17.30 Uhr – 19.00 Uhr
Mittwoch: 09.00 Uhr – 12.00 Uhr






Für regelmäßige Nachrichten empfehlen wir auch unseren Internetauftritt: www.pgrunde.de.

Die Pfarrnachrichten für die aktuelle Woche finden Sie hier.

Wurde dieses Telegramm an Sie weitergeleitet? Melden Sie sich gleich auf unserer Homepage an, damit Sie keinen weiteren Newsletter verpassen.

Sollten Sie unser Telegramm nicht weiter erhalten wollen,
dann melden Sie sich hier ab.







Genießen Sie den Frühling,
bleiben Sie gesund und zuversichtlich!


Datenschutz
Impressum
Kontakt
Profil ändern