Falls dieses Telegramm nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier ».
Kath. Pfarreiengemeinschaft
Bonn - Zwischen Rhein und Ennert


Telegramm August 2020




Liebe Gemeindemitglieder,

sehr herzlich laden wir Jung und Alt zur Familienwallfahrt des Pfarrverbandes nach Pützchen am Samstag, 5. September 2020 ein. Start ist zwischen 10.00 und 11.00 Uhr an St. Gallus.

In Kleingruppen gehen wir unter dem Motto „Gott bewegt – über Berge und Täler bis zur Quelle“ über den Ennert nach Pützchen. Unterwegs gibt es Impulsstationen. Im Park des Herz-Jesu-Klosters feiern wir zum Abschluss einen kurzen gemeinsamen Wortgottesdienst auf unseren mitgebrachten Picknickdecken. Im Anschluss kann dort das eigene Picknick verzehrt werden. Ende ca. 14.00 Uhr. Den Heimweg organisiert jeder eigenständig.

Eine Anmeldung über die Pfarrbüros oder online [»] ist bis 01.09.2020 unbedingt erforderlich. Die genaue Startzeit, die wichtig ist, um die Abstandsregeln einhalten zu können, wird Ihnen danach mitgeteilt. Die Wallfahrt findet auch bei Regen statt, endet dann aber mit dem Segen (gruppenweise) in der Wallfahrtskirche Pützchen.

Mit herzlichen Grüßen,
und - bleiben Sie gesund!



Pfr. Norbert Grund & Team





Wohnungsnot in Bonn



Die zunehmende Wohnungsnot in Bonn ist eine der größten Herausforderungen für unsere Stadtgesellschaft. Schon heute suchen tausende Menschen in Bonn geeigneten und bezahlbaren Wohnraum. Und es werden täglich mehr.

Die Bonner Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege und das Bündnis Wohnen laden deshalb ein zu einer Podiumsdiskussion mit den OB-KandidatInnen am Dienstag, 25. August 2020, 18:00 Uhr, im Ratssaal in Beuel (mit Anmeldung) oder im Livestream (offene Teilnahme).

Weitere Informationen finden Sie unter www.caritas-bonn.de.





Termine



Come and Pray
Abendgebet für Erwachsene am Dienstag, 25. August 2020, um 20.30 Uhr in St. Cäcilia, Oberkassel. Teilnahme nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung

Männerabend „Bibel und Bier“
am Mittwoch, 26. August 2020, um 19.30 Uhr im Ennert Bräu. Anmeldung unter: j.kalkum@kathkirche-am-ennert.de, max. 8 Teilnehmer

Elternabend Erstkommunion 2021
am Donnerstag, 27. August 2020, um 20.00 Uhr in der Kirche Heilig Kreuz, Limperich





Seelsorgebereichsforum
„Gemeinsam nach vorne gehen“




Im Rahmen des Pastoralen Zukunftsweges im Erzbistum Köln steht jetzt fest, dass am Mittwoch, 16. September 2020, das Seelsorgebereichsforum in unserem Seelsorgebereich stattfinden wird. Dieses sollte ursprünglich als Präsenzveranstaltung und mit der Möglichkeit der dezentralen Beteiligung nach Ostern 2020 durchgeführt werden, musste aufgrund des Ausbruchs der Corona-Pandemie aber kurzfristig abgesagt werden.

Ziel der Seelsorgebereichsforen ist es, mit möglichst vielen Menschen aus dem Erzbistum Köln über den aktuellen Stand der Überlegungen zur Zukunft der katholischen Kirche vor Ort zu diskutieren. Im Anschluss fließen die Rückmeldungen in die weiteren Ausarbeitungen des Zielbildes für das Erzbistum Köln im Jahr 2030 ein. Das Zielbild schlägt einen Rahmen vor, wie das Erzbistum im Jahr 2030 aussehen kann, und betrifft etwa das kirchliche Leben in den Pfarreien, die Förderung und Entwicklung von Engagement aus dem Glauben oder eine Willkommenskultur in den Gemeinden. Die Umsetzung des Zielbildes bis zum Jahr 2030 wird ein dynamischer Prozess auf der Grundlage dieses Rahmens sein.

Für das Seelsorgebereichsforum sind drei Phasen geplant, eine Präsentation mit Informationen zu den geplanten Veränderungen im Erzbistum Köln sowie Überlegungen zur künftigen Gestaltung des kirchlichen Lebens vor Ort, eine Austausch- und Rückmeldephase und der Abschluss. Sowohl die Präsentation als auch die Austausch- und Rückmeldephase dauern jeweils ca. 60 Minuten und der Abschluss 20-30 Minuten. Die ganze Veranstaltung dauert ca. 2,5 Stunden, von 19 Uhr bis ca. 21:30 Uhr.

Die Teilnahme am Seelsorgebereichsforum ist vor Ort in der Kirche Hl. Kreuz in Limperich möglich (begrenzte Platzzahl) und digital. Für beide Formate ist eine Anmeldung unter pastoralbuero@pgrunde.de oder Telefon 44 11 68 notwendig.





Wallfahrt nach Ahrweiler



Wallfahrten gehören seit alter Zeit zum (Glaubens-)Leben der Menschen. Sie machen sich auf zu Orten, an denen ihnen Gott zugänglich erscheint. Auf dem Weg werden die Menschen in ihrem Suchen und Fragen von der Gemeinschaft getragen, will das Gebet Hilfe und Stütze sein.

Von St. Cäcilia wallfahren seit vielen hundert Jahren Menschen zum Calvarienberg nach Ahrweiler. In diesem Jahr findet aufgrund der Corona-Pandemie nur die Buswallfahrt statt. Am Samstag, 19. September 2020, ist um 14.30 Uhr die Abfahrt des Busses an der Kirche in Oberkassel.

In Ahrweiler wird dann mit den Pilgern, die sich bereits am Donnerstag zu Fuß „mit Bibel und Rucksack“ auf den Weg in Etappen gemacht haben, der Kreuzweg gebetet. Zum Abschluss ist in der Kirche des Calvarienbergs die Segensandacht. Danach folgt die Rückfahrt mit dem Bus. Anmeldeformulare liegen an den Schriftenständen aus. Herzliche Einladung zur Teilnahme auch an die Pfarrmitglieder von St. Gallus und Hl. Kreuz. Bei Bedarf können die Buswallfahrer an der jeweiligen Kirche abgeholt bzw. dorthin zurückgebracht werden.





Ökumenisches
PfarrGemeindefest in Limperich




Unter Berücksichtigung der aktuellen Umstände muss auch dieses Fest am Sonntag, 20. September 2020, leider anders als gewohnt begangen werden. Doch auch wenn die Auflagen zur Verhinderung einer weiteren Verbreitung des Coronavirus die Möglichkeiten deutlich einschränken - wir haben uns ein paar - wie wir finden - schöne Programmpunkte ausgedacht:

  • Wir beginnen mit einer Phase der Offenen Kirchen: Von 12 bis 15 Uhr können die drei Kirchen (ev. Nachfolge-Christi-Kirche, orth. Metropolie Agias Trias, kath. Hl. Kreuz-Kirche) besucht werden. Für Familien und alle anderen Interessierten besteht die Möglichkeit bei einer Kirchenrallye Fragen zu den drei Kirchen zu beantworten.
  • 15:00 Uhr - ökumenischer Gottesdienst in Hl. Kreuz: Da beim Gottesdienst aus Vorsichtsgründen nicht mit allen Mitfeiernden gesungen werden kann, laden wir zum Abschluss zum Offenen Singen vor der Kirche ein.
  • 19:30 Uhr - Die Orgelinitiative lädt zum traditionellen Orgelkonzert in Hl. Kreuz ein.





Anmeldung zu den Gottesdiensten



Aufgrund der Vorgaben zur Verhinderung der Ausbreitung der Pandemie ist die Zahl der Mitfeiernden leider begrenzt.

Eine Voranmeldung online oder telefonisch zu den Öffnungszeiten im Pastoralbüro (Tel. 44 11 68) ist notwendig, um ein vergebliches Kommen zur Kirche und die Abweisung von Teilnahmewilligen zu vermeiden. Auch müssen wir der Dokumentationspflicht für die Nachverfolgbarkeit von möglichen Infektionsketten nachkommen. Bitte machen Sie davon Gebrauch, um die Kontrolle beim Einlass zügiger durchführen zu können und für den Ordnungsdienst zu erleichtern. Auch auf die Einhaltung der geltenden hygienischen Vorsichtmaßnahmen ist bitte strengstens zu achten.

Beachten Sie zu den Details bitte unsere Homepage und die Aushänge in den Schaukästen





Ohne Ordnungsdienst kein Gottesdienst – Unterstützung gesucht

Wir können nur Gottesdienste feiern, wenn die Corona-bedingten Auflagen erfüllt sind. Das bedeutet, dass wir für jeden Gottesdienst wenigstens zwei (volljährige) Personen brauchen, die den Ordnungsdienst übernehmen. Das sollte gut machbar für alle volljährigen Teilnehmenden der Gottesdienste sein - am besten für die, die nicht einer Risikogruppe angehören. Wenn Sie uns unterstützen möchten, melden Sie sich doch bitte im Pfarrbüro.

Herzlichen Dank im Namen aller, denen Sie mit Ihrem Dienst die Feier des Gottesdienstes ermöglichen!





Nachbarschaftshilfe



Familienzentrum und Gemeindecaritas organisieren weiterhin die Nachbarschaftshilfe, die sich insbesondere um ältere und kranke Mitmenschen in den Gemeinden kümmert. Alle wichtigen Informationen hierzu finden Sie auf unserer Homepage.





KiTa-Tipp: Spielwiese Alltag - Kinder bei Hausarbeiten integrieren



Für Eltern ist es eine tägliche Herausforderung, Alltagspflichten und Kinderbeschäftigung unter einen Hut zu bekommen. Dabei ist für Kinder alles spannend, ob sie mit Bauklötzen spielen oder den Tisch decken, ob sie mit Spielzeugautos fahren oder beim Staubsaugen helfen. Hauptsache, dabei sein! Je nach Interessen und Alter ist für Kinder natürlich nicht alles geeignet und interessant, was Erwachsene machen – aber vielleicht mehr, als Sie denken! Einfach mal probieren :-)





Lesen in Corona-Zeiten



Unsere Büchereien sind geöffnet. Sollte Ihnen diese „allgemeine“ Ausleihe nicht behagen, bieten wir Ihnen gerne eine Privatausleihe an. Bitte vereinbaren Sie dazu mit dem jeweiligen Bücherei-Team einen Termin.

Bücherei Heilig Kreuz, Limperich
Öffnungszeit: Dienstag 16 – 18 Uhr
Privatausleihe möglich
Terminvereinbarung: info@buecherei-hk.de

Bücherei an Sankt Cäcilia, Oberkassel
Öffnungszeit: Mittwoch 15 – 18 Uhr, Samstag 15 - 17 Uhr
Privatausleihe möglich
Terminvereinbarung: info@buecherei-ok.de

Bücherei Sankt Gallus, Küdinghoven
Öffnungszeit: Dienstag 15.30 – 17.30 Uhr,
Sonntag 10.30 – 12.30 Uhr
Privatausleihe möglich
Terminvereinbarung: info@buecherei-gallus.de

In allen Büchereien gelten die gesetzlichen Hygiene- und Abstandsregeln, d.h. u. a. Begrenzung auf eine Familie oder eine Einzelperson, Händedesinfektion am Eingang. Bitte vergessen Sie nicht Ihren Mund-Nasen-Schutz.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch –
Sie sind uns jederzeit herzlichst willkommen :-)

Außerdem möchten wir Sie auf zwei Bücher aufmerksam machen, die Sie im Internet kostenlos herunterladen können:

PIXI - Mission Corona [»]

Und vom Zeichner des Grüffelo:

Coronavirus - Ein Buch für Kinder über Covid-19 [»]

Eine interessante Lektüre wünschen

Ihre Bücherei-Teams





Kontakt

Melden Sie sich bei uns.
Wir sind gerne für Sie da:




Telefon: 44 11 68
E-Mail: pastoralbuero@pgrunde.de

Durchwahlen und persönliche E-Mail-Adressen
finden Sie auf der letzten Seite der Pfarrnachrichten.





Für regelmäßige Nachrichten empfehlen wir auch unseren Internetauftritt: www.pgrunde.de.

Die Pfarrnachrichten für die aktuelle Woche finden Sie hier.

Wurde dieses Telegramm an Sie weitergeleitet? Melden Sie sich gleich auf unserer Homepage in der rechten Spalte an, damit Sie keinen weiteren Newsletter verpassen.

Sollten Sie unser Telegramm nicht weiter erhalten wollen,
dann melden Sie sich hier ab.







Genießen Sie den Sommer
und bleiben Sie gesund!


Datenschutz
Impressum
Kontakt
Profil ändern