Falls dieses Telegramm nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier ».
Kath. Pfarreiengemeinschaft
Bonn - Zwischen Rhein und Ennert


Telegramm Juni 2020




Liebe Gemeindemitglieder,

in diesem Jahr kann die Fronleichnamsprozession leider nicht in gewohnter Weise stattfinden, die Abstandsauflagen lassen das nicht zu.

Ersatzweise laden wir aber zu einem individuellen Prozessionsweg mit vier Stationen ein, den jede/r für sich zur passenden Zeit gehen kann. An den Stationen finden sich Impulse zur Besinnung anhand einer biblischen Erzählung und die Kinder aus unseren Kindertagesstätten haben Erinnerungsstücke gestaltet, die an der letzten Station mitgenommen werden können. Im Impuls wird auch der Ort der jeweils nächsten Station benannt.

Ab 12 Uhr kann der Prozessionsweg begonnen werden in Oberkassel am Wegkreuz vor der Sakristei, in Ramersdorf am Toreingang zum Kloster in der Mehlemstraße und in Limperich am Wegkreuz gegenüber der Kirche (Ecke Kreuzherrenstraße/ Küdinghovener Straße).

Wir wünschen Ihnen einen frohen und besinnlichen Fronleichnamstag - unterwegs in den Orten unserer Pfarreiengemeinschaft!

Mit herzlichen Grüßen
und - bleiben Sie gesund!



Pfr. Norbert Grund & Team





Gottesdienste an Fronleichnam



Wir laden herzlich ein zur Teilnahme an den folgenden Gottesdiensten:

Donnerstag, 11. Juni 2020, 10.00 Uhr in Hl. Kreuz
Donnerstag, 11. Juni 2020, 18.00 Uhr in St. Cäcilia





Anmeldung zu den Gottesdiensten



Aufgrund der Vorgaben zur Verhinderung der Ausbreitung der Pandemie ist die Zahl der Mitfeiernden leider begrenzt.

Eine Voranmeldung online oder telefonisch zu den Öffnungszeiten im Pastoralbüro (Tel. 44 11 68) ist notwendig, um ein vergebliches Kommen zur Kirche und die Abweisung von Teilnahmewilligen zu vermeiden. Auch müssen wir der Dokumentationspflicht für die Nachverfolgbarkeit von möglichen Infektionsketten nachkommen. Bitte machen Sie davon Gebrauch, um die Kontrolle beim Einlass zügiger durchführen zu können und für den Ordnungsdienst zu erleichtern. Auch auf die Einhaltung der geltenden hygienischen Vorsichtmaßnahmen ist bitte strengstens zu achten.

Beachten Sie zu den Details bitte unsere Homepage und die Aushänge in den Schaukästen





Ohne Ordnungsdienst kein Gottesdienst – Unterstützung gesucht

Mittlerweile können wir wieder Gottesdienste feiern - wenn die Corona-bedingten Auflagen erfüllt sind. Das ist schön, bedeutet aber auch, dass wir für jeden Gottesdienst wenigstens zwei (volljährige) Menschen brauchen, die den Ordnungsdienst übernehmen. Das sollte gut machbar für alle volljährigen Teilnehmenden der Gottesdienste sein - am besten für die, die nicht einer Risikogruppe angehören. Wenn Sie uns unterstützen möchten, melden Sie sich doch bitte im Pfarrbüro.

Herzlichen Dank im Namen aller, denen Sie mit Ihrem Dienst die Feier des Gottesdienstes ermöglichen!





Gedanken & Gebete



Auch wenn wieder die Möglichkeit zur Messteilnahme besteht - nicht alle Gemeindemitglieder und Gäste werden aufgrund der Beschränkungen einen Platz in unseren Kirchen finden oder vorsichtshalber lieber zu Hause bleiben. Aber wir bieten weiterhin Impulse auf der Homepage zum Download an, wie z.B. jetzt auch zu Fronleichnam.





Mit Bibel und Rucksack



Treffpunkt ist am 20. Juni 2020, um 09.30 Uhr an der Margarethenhöhe. Weitere Informationen finden Sie hier.





Erstkommunion



Unter den aktuellen Auflagen wird die Erstkommunion dieses Jahr im kleinen Rahmen in mehreren zusätzlichen Messen, an diesem Sonntag und auch noch einmal am 28. Juni, gefeiert. Aufgrund der begrenzten Zahl der zur Verfügung stehenden Plätze, ist die Mitfeier nur für die Familien der Kommunionkinder und wenige von ihnen eingeladene Gäste möglich. Die großen Feiern sind damit nicht gestrichen, sondern werden nachgeholt, sobald das wieder möglich ist.





Einladung zur Waldmesse



Wir laden herzlich ein zu einem Familiengottesdienst am 21. Juni 2020 um 10.30 Uhr auf dem Sportgelände des Kardinal-Frings-Gymnasiums (Eingang Elsa-Brändström-Straße).

Eine telefonische Voranmeldung zu den Öffnungszeiten im Pastoralbüro (Tel. 44 11 68) ist notwendig.

Besonders die Familien sind zu diesem traditionellen Open Air Gottesdienst am Sonntag vor den Sommerferien eingeladen. Bitte Mitbringen: Eine Picknickdecke pro Familie/Wohngemeinschaft, da Stühle oder Bänke nicht vorhanden sind. Bei unsicherer Wetterlage unterrichten wir auf der Homepage morgens ab 08.00 Uhr über die Durchführung bzw. eine mögliche Verlegung in die Kirche(n).

Neben dieser Familienmesse finden eine Vorabendmesse am Samstag (20. Juni 2020) um 17.00 Uhr in St. Gallus und eine Abendmesse am Sonntag (21. Juni 2020) um 18.00 Uhr in St. Cäcilia statt.





Musik in unseren Kirchen



In Corona-Zeiten ist vieles nicht möglich, aber einiges doch :-)
Viel Spaß mit Werken von Hans-André Stamm, die er zusammen mit Andrea Will und Wolfgang Pohl in St. Cäcilia eingespielt hat.





Nachbarschaftshilfe



Das Familienzentrum und die Gemeindecaritas haben eine Nachbarschaftshilfe organisiert, die sich insbesondere um ältere und kranke Mitmenschen in den Gemeinden kümmert. Alle wichtigen Informationen finden Sie auf unserer Homepage.





Internet für Senioren



In Corona-Zeiten, wenn Familien lange voneinander getrennt sind, bietet das Internet auch älteren Menschen zahlreiche Chancen. Doch vielen fällt der Einstieg in die digitale Welt schwer. Eine Frau aus unserem Gemeindeverband möchte gerne ehrenamtlich am Telefon älteren Menschen die digitale Technik verständlich erklären, um den Kontakt zur Familie leichter zu ermöglichen. Melden Sie sich beim Familienzentrum 01573 / 3366438, dann vermitteln wir den Kontakt!

Zudem finden sich auf der Internetseite des „Digital-Kompass“ zahlreiche entsprechende Schulungsmaterialien: www.digital-kompass.de





KiTa-Tipp: Teller-Schildkröte



Hurra, die KiTas sind wieder geöffnet, aber es ist leider noch nicht so wie früher. Für die Zeit zuhause haben unsere Erzieherinnen und Erzieher weiterhin gaaanz viele tolle Tipps, z.B. Teller-Schildkröten! Dafür braucht man:
  • Pappteller
  • Bunte Wasser- oder Acrylfarbe
  • Grüner Tonkarton
  • Schere, Kleber, Filzstift
Als erstes den Pappteller umdrehen und die Unterseite grün bemalen. Die Farbe trocknen lassen und dann den Teller mit Punkten oder einem anderen Muster bemalen.

Nun aus grünem Tonkarton vier Füße ausschneiden, die Krallen der Schildkröte darauf malen und von unten an den Pappteller kleben.

Zum Schluss noch den Schwanz und den Kopf mit einem kurzen Hals aus dem Karton schneiden. Beides von unten am „Panzer“ festkleben. Nun noch Augen und Schildkrötenmaul aufmalen – fertig!

Viel Spaß!





Lesen in Corona-Zeiten



Aufgrund der Corona-Pandemie bleiben die Büchereien in Limperich, Oberkassel und Küdinghoven zwar weiterhin geschlossen, aber ... wir haben einen Notfallservice eingerichtet: Mailen Sie uns Ihre Wünsche an info@buecherei-hk.de, info@buecherei-ok.de bzw. info@buecherei-gallus.de, und wir bringen Ihnen die Medien – wenn vorhanden – nach Hause. Oder wir öffnen die Bücherei speziell für Sie für eine ganz private Ausleihe – Sie sind uns jederzeit herzlichst willkommen :-)

Ihre Bücherei-Teams





Kontakt

Melden Sie sich bei uns.
Wir sind gerne für Sie da:




Telefon: 44 11 68
E-Mail: pastoralbuero@pgrunde.de

Durchwahlen und persönliche E-Mail-Adressen
finden Sie auf der letzten Seite der Pfarrnachrichten.





Für regelmäßige Nachrichten empfehlen wir auch unseren Internetauftritt: www.pgrunde.de.

Die Pfarrnachrichten für die aktuelle Woche finden Sie hier.

Wurde dieses Telegramm an Sie weitergeleitet? Melden Sie sich an - dann senden wir es Ihnen direkt: newsletter@pgrunde.de.

Sollten Sie unser Telegramm nicht weiter erhalten wollen,
schreiben Sie uns kurz an newsletter@pgrunde.de.
Wir nehmen Sie dann umgehend aus unserem Verteiler.








Datenschutz
Impressum
Kontakt